I just want your extra time and your … kiss?

Ich: „Darf ich dir ein Bussi geben?“
Kängurukind #1: „Nein!“
Ich: „Darf ich dir sagen, wie lieb ich dich hab!“
Kängurukind #1 [grinst]: „Ja!“

An den Bruder meiner Großmutter kann ich mich nicht mehr erinnern. Daran, dass ich mich immer von ihm küssen lassen musste, sehr wohl. Wie ich es gehasst habe! Warum Menschen glauben, dass Kinder jederzeit und immer einfach geküsst und geherzt und gedrückt und angegriffen werden können, weiß ich nicht. Noch viel weniger verstehe ich, dass Körperkontakt oder Küsse oft regelrecht von ihnen erwartet werden. Und selbst uns völlig Fremde auf der Straße fühlen sich oft berechtigt, meine Kinder anzugreifen. Einfach so, ohne Vorwarnung. Ob sie das bei einem Erwachsenen auch tun würden?

Dass meine Kinder von Anfang an lernen, dass sie sich von niemandem jemals einfach küssen, drücken, angreifen lassen müssen, und dass sie niemanden jemals einfach küssen, drücken, angreifen müssen, ist mir ganz wichtig. Denn wenn nicht von Anfang an, wann beginnt man dann, ihnen zu zeigen, dass ihr Körper nur ihnen und sonst niemandem gehört? Wann wäre das magische Alter, in dem man ihre Grenzen zu respektieren beginnt, um ihnen zu verdeutlichen, dass Übergriffe nie, nie, nie in Ordnung sind? Und wie sollen sie diesen Unterschied dann plötzlich verstehen?

Kängurukind #1 hört immer von Herzen gern, wie lieb ich sie hab. Aber sie will nicht immer berührt oder geküsst werden. Ich übrigens auch nicht. Und das ist auch gar nicht notwendig. Ihre Grenzen zu respektieren verdeutlicht ihr sicher mehr, wie wichtig sie mir ist, als eine unerwünschte physische und vermeintliche Liebesbekundung.

P.S.: Nein, immer frag ich sie nicht. Manchmal drücke und herze und küsse ich sie einfach so. Und dann sag ich ihr, dass ich gerade einfach nicht anders konnte. Sie darf ruhig auch lernen, dass Menschen, die sich sehr nahe stehen, das manchmal einfach so tun.

P.P.S.: Nein, ich unterstelle niemandem böse Absichten. Aber ich bin der Überzeugung, je früher die Kinder lernen, dass ihr Körper nur ihnen gehört und dass nur sie über ihn bestimmen, desto leichter wird es ihnen fallen, ihre Grenzen zu verteidigen, sollte dies jemals notwendig werden.

4 Gedanken zu „I just want your extra time and your … kiss?

  1. Danke!! Du sprichst mir so sehr aus dem Herzen. Andauernd halte ich fremde Menschen davon ab, meine Kinder anzutatschen (4 Jahre /10 Monate) ich finde es so wichtig, dass Kinder in dem Wissen aufwachsen „mein Körper gehört mir und ich bestimme darüber“

Gedanken dazu? Ich lese sie gerne!