Ansteckungsgefahr! Wie Kinder Vorurteile erlernen

Kinder erlernen viele Facetten von sozialem Verhalten, indem sie Erwachsenen genau zusehen und zuhören. Erleben sie beispielsweise bei ihren Eltern, dass diese mit bestimmten Menschen unfreundlich umgehen, werden sie höchstwahrscheinlich selbst eine Abneigung diesen gegenüber entwickeln. Der Knackpunkt an der Geschichte: Kinder müssen solche Vorlieben oder Abneigungen ihrer erwachsenen Vorbilder…

weiter lesen

Buchrezension: Liebe und Eigenständigkeit

Liebe und Eigenständigkeit: Die Kunst bedingungsloser Elternschaft, jenseits von Belohnung und Bestrafung von Alfie Kohn (Arbor Verlag, 2010) In 3 Worten: Beziehung statt Erziehung In 300 Worten: Wenn unsere Kinder erleben, dass wir sie bedingungslos lieben, dann ermöglichen wir ihnen, sich selbst anzunehmen, so wie sie sind. Nicht nur, wenn…

weiter lesen

Wer ist schneller? Der Spaß am Vergleichen

Geschwindigkeit ist nur unter bestimmten Voraussetzung die Sache der Kängurukinder. Wenn es etwa darum geht, mit den Skiern den Berg runter zu fahren, dann geht das ganz schnell. Aber wenn es darum geht, einen bestimmten Bus zu erwischen, dann kann auch alles ganz langsam gehen. Die Zauberformel für ein bisschen…

weiter lesen

A hard day’s night

“Ich will nicht! Nein! Ich will nicht!” Kängurukind #1 wälzt sich im Bett, offenkundig schon sehr müde. Aber wehe man verlangt von ihr, sich auch tatsächlich schon für selbiges fertig zu machen. Pyjama anziehen, zum Beispiel. Das geht grad gar nicht und erntet nur Gebrüll, trotzdem direkt dahinter Kuscheln und…

weiter lesen

Sicher fliegen mit Babys und Kleinkindern

Wenn mir eine Flugbegleiterin sagt, dass ich mein Baby auf meinem Schoß anschnallen muss, dann gehe ich davon aus, dass es um die Sicherheit meines Kindes geht. Ich gehe davon aus, dass der Schlaufengurt, mit dem es an meinem Gurt mit angeschnallt wird, mein Kind im Ernstfall vor dem Schlimmsten…

weiter lesen